Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

 

Stand 11/2016

 

§ 1 Allgemeines / Geltungsbereich: 

Es gelten ausschließlich nachstehende Geschäftsbedingungen für alle Angebote, Lieferungen und sonstige Leistungen. 

Vorrang vor diesen nachstehenden Geschäftsbedingungen haben schriftlich festgehaltene Absprachen zwischen dem Käufer und dem Anbieter „annimaas“, Vertreten durch Annika Maas.

 

§ 2 Vertragsschluss

(1) Der Vertrag kommt zustande mit:

 

Annika Maas

annimaas

Stolzestr. 7

30171 Hannover  , im Folgenden „Verkäufer“ genannt

 

und dem jeweiligen individuellen Kunde.

 

Die auf der Seite „www.annimaas-shop.de“ eingestellten Produkte durch den Verkäufer, Annika Maas, können durch den Kunde anhand des Buttons „In den Warenkorb“ ausgewählt und separiert werden.

Anschließend kann der Kunde weiter das Sortiment betrachten oder aber durch das Klicken auf den Warenkorb die von ihm favorisierten Produkte im Warenkorb betrachten, und nach Belieben in Anzahl und/oder Auswahlkriterien ändern oder aber löschen.

Durch das Klicken auf den Button „kaufen“ gibt der Kunde ein verbindlichen Auftrag zum Kauf der gewählten Produkte im Warenkorb an den Verkäufer ab und zeigt sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.

 

Anschließend wird der Kunde eine automatische Email bekommen, in der lediglich der Empfang des Auftrages dargestellt wird. Eine Bestätigung und somit Vertragsabschluss kommt erst mit einer weiteren Email von „annimaas“ zustande.

Anschließend verpflichtet sich der Anbieter „annimaas“ mit der Bearbeitung des vom Kunden getätigten Auftrag unverzüglich zu beginnen und innerhalb kürzester Zeit die Bestellung nach Erhalt der Zahlung an den Kunden zu schicken, bzw. einen Abholtermin zu vereinbaren.

 

 

§ 3 Vertragsgegenstand, Beschaffenheit

Vertragsgegenstand sind die vom Kunden im Rahmen der Bestellung im Onlineshop genannten Waren und Dienstleistungen, welche in der Auftragsbestätigung aufgeführt werden.

Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Mit jeder Neuausgabe eines Angebotes verlieren ersetzte Angebote und Leistungen ihre Gültigkeit.

 

Die wesentlichen Merkmale der Ware ergeben sich aus der jeweiligen eingestellten Produktbeschreibung.

Abbildungen im Onlineshop geben die Produkte unter Umständen nur ungenau wieder. Die Bilder dienen als Anschauungsmaterial und können beispielsweise aus technischen Gründen im Bereich der Farbe oder Materialbeschaffenheit abweichen.

Da jedes bestellte Exemplar einer Ware ein Unikat ist, können minimale Abweichungen zum dargestellten Exemplar auftreten. Dies stellt keinen Mängel dar, sondern ist Resultat der handgefertigten Produktion.

 

Sämtliche Angebote in dem Onlineshop des Verkäufers stellen lediglich ein unverbindliches Angebot an den Kunden dar. 

Sobald der Verkäufer die Bestellung des Kunden erhalten hat, wird dem Kunde zunächst eine Bestätigung seiner Bestellung per E-Mail zugesandt.

Nach Eingang der Bestellung des Kunden wird der Verkäufer diese prüfen und dem Kunden innerhalb kürzester Zeit mitteilen, ob er die Bestellung annimmt.

 

Sind zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Kunden keine Exemplare des von ihm ausgewählten Produkts verfügbar, so teilt der Verkäufer dem Kunden dies in der Auftragsbestätigung mit. 

 

Bei einer Lieferungsverzögerung von mehr als zwei Wochen hat sowohl der Kunde, als auch der Verkäufer das Recht, vom Vertrag zurückzutreten.

Hierbei wird der Verkäufer eventuell bereits geleistete Zahlungen des Kunden unverzüglich erstatten.

 

 

§ 4 Lieferung, Preise, Versandkosten

Die Lieferung der im Vertrag zu Stande gekommenen Ware erfolgt bis auf Weiteres lediglich innerhalb Deutschlands.

 

Die Lieferzeit beträgt bis zu fünf Werktage. 

Auf eventuell abweichende Lieferzeiten weist der Verkäufer in der Auftragsbestätigung hin.

Alle auf der Internetseite „www.annimaas-shop.de“ genannten Preise verstehen sichals Nettopreise, da laut Kleinunternehmerregelung keine Steuer anfällt. 

 

Die Versandkosten orientieren sich an der Art und dem Gewicht der Bestellung.

Der Kunde legt mit seiner Bestellung ebenfalls die Art des Versandes an. Sollte diese nicht möglich sein, aufgrund der Größe oder des Gewichtes der Bestellung nimmt der Verkäufer mit dem Kunden diesbezüglich Kontakt auf.

 

§ 5 Zahlung

Die Zahlung wird mit der Auftragsanfertigung durch den Kunden ausgewählt und kann über PayPal, Überweisung oder per Rechnung erfolgen. Die Zahlung per PayPal oder Überweisung stellt eine Zahlung als „Vorkasse“ dar.

 

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die eventuell bereits gelieferten Waren  Eigentum des Verkäufers.

 

 

§ 6 Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, wird der Kunden gebeten, diese Fehler sofort bei dem Zusteller zu reklamieren und schnellstmöglich Kontakt mit dem Verkäufer aufzunehmen.

 

 

§ 7 Sachmängelgewährleistung

Eine Garantie der gelieferten Waren besteht nur, wenn diese ausdrücklich in der 

Auftragsbestätigung zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde.

 

Beanstandungen können Sie über Email an info@annimaas-shop.de oder über das Kontaktformular auf der Internetseite vorbringen.

 

§ 8 Widerrufsrecht

Die zum Widerrufsrecht gewählten Bestimmungen sind separat aufgeführt und unter dem Stichwort „Widerrufsrecht“ auf der Internetseite „www.annimaas-shop.de“ einzusehen.

 

§ 9 Sonstiges

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind jederzeit auf der Internetseite einsehbar. Änderungen bedürfen der Schriftform und sind nur durch Annika Maas oder einen genannten gesetzlichen Vertreter vornehmbar.